Die Bestattung im 21. Jahrhundert

Gewissen

Es ist immer eine Frage des Gewissens, ob man gut für andere sorgt. Die Fürsorge zeigt sich in der Bestattung wie auch in der Wahl und der Pflege der Grabstätte. Respekt und Anerkennung können darin einen festen Platz finden. Das Gewissen bleibt nachhaltig unbelastet, wenn man jede Entscheidung fürsorglich und verantwortungsvoll trifft.