Trauerhilfe

„Ich bin bald wieder okay.“
Das müssen Sie nicht. Trauer braucht Zeit.

Trauer sollte man nicht unterdrücken. Sie ist eine wichtige Empfindung und hilf dabei, den Verlust eines geliebten Menschen zu verarbeiten.

Manchmal muss man lernen, wieder ein eigenes Leben zu führen. Gespräche mit Freunden oder Verwandten können trösten. Aber nicht immer ist das Verständnis da, gerade dann, wenn der Todesfall schon eine gewisse Zeit zurückliegt.

Trauergruppen oder psychologisch geschulte Trauerbegleiter können in diesem Moment weiterhelfen. Sie hören Ihnen zu und geben Ihnen wichtige Impulse für ein Leben, das trotz des Verlustes wieder leicht sein kann.

Wir vermitteln Ihnen vertraulich den Kontakt zu erfahrenen Trauerbegleitern. Auch wir stehen Ihnen jederzeit zu einem Gespräch zur Verfügung.